Anzeige: Durch datengestütztes Marketing Kundenzufriedenheit und Umsatz steigern

Der Einsatz von Daten zur erfolgreichen Steuerung von Marketingstrategien ist kein neues Konzept. Allerdings wurden Kundendaten noch bis vor kurzem in ihrem Wert unterschätzt und folglich zu selten von Markenunternehmen weltweit genutzt. Diesen Artikel teilen Dank moderner Technologien wie Künstlicher Intelligenz (KI) und Maschinellem Lernen (ML) können Handelsmarken Kundendaten verwenden, um ihr Geschäftsmodell zu revolutionieren…

Etailment-Expertenrat: myMigros: Vom Prototypen zur digitalen Migros-Filiale

Knapp drei Jahre ist es her, als im August 2018 mit myMigros der erste hundertprozentig personalisierte Onlinesupermarkt der Schweiz entstand. Das damals als „Closed User Group“ gestartete Pilotprojekt der Migros-Genossenschaft Aare war zudem das erste aus der internen Start-up-Schmiede „New Business“. Etailment-Experte Dr. Matthias Schu wirft einen genaueren Blick auf das heutige myMigros und seine…

Serialisierung von Waren: 10 Tipps für die Einführung eines Track & Trace-Systems

2019 hat der deutsche Zoll Plagiate im Wert von rund 225 Millionen Euro beschlagnahmt. Jedoch begutachtet er nur etwa zwei bis fünf Prozent der Importgüter, die Dunkelziffer liegt also deutlich höher. Produktfälschungen können für Unternehmen negative Folgen haben. Carl-Rainer Stetter von Arvato Systems gibt zehn Tipps zur Implementierung eines Track & Trace-Systems.

Morning Briefing: Pinterest und Shopify, Zukunft der Stadt, Uber Eats, Expedia, Klarna, StockX, Bitkom, Kaufverhalten, Lieferkettengesetz

In Deutschland diskutieren alle, ob im Parlament oder auf der Straße, über die Änderungen am Infektionsschutzgesetz. Dabei werden die Veränderungen für den Handel nicht so groß werden, wie befürchtet. Die Ausgangssperre nach 22 Uhr spielt für die Ladengeschäfte praktisch keine Rolle und in den meisten Bundesländern bleibt das Click & Collect möglich. Deutschland ist weit…

Lieferkettengesetz: Diese neuen Pflichten kommen auf Händler zu

Wer hierzulande Handel betreibt, wird künftig verpflichtet, die Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards bei der Beschaffung sicherzustellen. Dies betrifft Unternehmen mit Sitz in Deutschland ab einer Größe von 3.000 Mitarbeitern. Wie sie sich schon jetzt darauf vorbereiten können, die geplanten gesetzlichen Vorgaben rechtzeitig umzusetzen, erklärt ein Gastbeitrag der Rechtsanwaltskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek. Diesen Artikel…

Lieferkettengesetz: Diese neuen Pflichten kommen auf Händler zu

Wer hierzulande Handel betreibt, wird künftig verpflichtet, die Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards bei der Beschaffung sicherzustellen. Dies betrifft Unternehmen mit Sitz in Deutschland ab einer Größe von 3.000 Mitarbeitern. Wie sie sich schon jetzt darauf vorbereiten können, die geplanten gesetzlichen Vorgaben rechtzeitig umzusetzen, erklärt ein Gastbeitrag der Rechtsanwaltskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek. Diesen Artikel…

Morning Briefing: Rose-Bike, Mr. Spex, Gusti, Zalando, Getir, Hopr, Amazon, Tesla, Wardrobing, Apple & Facebook-Wettstreit

Wie geht es weiter in den deutschen Innenstädten nach der Corona-Krise? Nach vielen Unkenrufen häufen sich nun doch immer mehr die positiven Nachrichten. So scheinen gesunkene Mieten in A-Lagen Online-Händler zum Start in den stationären Handel zu ermuntern. Einige gute Bespiele wie Mr. Spex, Gusti-Leder oder Rose-Bike gibt es bereits. In Berlin verschärft sich derweil…

Morning Briefing: Rose-Bike, Mister Spex, Gusti, Zalando, Getir, Hopr, Amazon, Tesla, Wardrobing, Apple & Facebook-Wettstreit

Wie geht es weiter in den deutschen Innenstädten nach der Corona-Krise? Nach vielen Unkenrufen häufen sich nun doch immer mehr die positiven Nachrichten. So scheinen gesunkene Mieten in A-Lagen Online-Händler zum Start in den stationären Handel zu ermuntern. Einige gute Bespiele wie Mister Spex, Gusti-Leder oder Rose-Bike gibt es bereits. In Berlin verschärft sich derweil…

Konsumentenverhalten: So hat Corona Einkauf und Bezahlung verändert

Vor mehr als einem Jahr musste der Einzelhandel erstmals seine Geschäfte wegen der Corona-Pandemie schließen. Seitdem wurden in kürzester Zeit neben Hygienekonzepten vor allem digitale Lösungen und innovative Einkaufskonzepte entwickelt. Der Zahlungsdienstleister Adyen hat die Bezahl- und Einkaufsgewohnheiten in Deutschland auf seiner Plattform untersucht und verglichen. Deutschland-Chefin Alexa von Bismarck gibt in einem Gastbeitrag exklusive…